Global Agenda Index 2018

Global Agenda Index 2018

Politico: European Elections 2019

Politico: European Elections 2019
Seite 1 von 33
Wien, 5. April 2019. Nachdem 2018 die BILD-Zeitung das Media Tenor-Zitate-Ranking am Ende dominierte, hat sich im ersten Quartal 2019 nun wieder der SPIEGEL mehr Aufmerksamkeit mit seinen Inhalten verschafft. Auch die Berichterstattung von HANDELSBLATT und WELT AM SONNTAG wurde intensiver von anderen Medien aufgegriffen, wohingegen es der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG weniger gut gelungen ist, Themen zu setzten.
2019-04-05
Newsletters

Die hartnäckigen SPIEGEL-Recherchen zur AfD-Spendenaffäre haben einen großen Anteil am Zitate-Erfolg des Hamburger-Nachrichtenmagazins: Seit Mitte Januar wird das Magazin kontinuierlich zum Thema wahrgenommen. Hinzu kommen Recherchen zum Plagiatsverdacht von Familienministerin Giffey, das Interview mit Altkanzler Schröder, in dem dieser SPD-Chefin Nahles angeht, sowie das SPIEGEL-Stück über ein mögliches Comeback von Ex-SPD-Chef Gabriel, der darin die GroKo in Frage ste...

weiterlesen ...

The SDGs can empower investors on both profit and impact January 24, 2019. Davos. 
2019-01-28
Newsletters
The call for purpose cannot be ignored in an increasingly chaotic world January 22, 2019. Davos. 
2019-01-28
Newsletters
A lack of transparency, cooperation, and positive corporate citizenship still plague the sector, underscoring the need for true impact investing.
2019-01-21
Newsletters
Wien, 4. Januar 2019. Der SPIELGEL verliert 2018 seine jahrelange Meinungsführerschaft klar an die BILD-Zeitung. „Zu dem Verlust an Glaubwürdigkeit nach den Enthüllungen um den SPIELGEL-Redakteur Claas Relotius kommt ein Verlust an Wahrnehmung“, erklärt Roland Schatz, Gründer und CEO von Media Tenor International. „Stern-Chefredakteur Christian Krug verweist in seinem Editorial (Stern 27.12.18) darauf, wie langwierig der Weg zurück zum Vertrauen der Leser und Anzeigenkunden gewesen ist, nachdem man dort im Frühjahr 1983 die gefälschten Hitlertagebücher publiziert hatte. Dies wird umso schwerer, wenn sich wie beim SPIEGEL dahinter systemische Mängel verbergen. Mit Blick auf die Medienanalyse zeigt der Fall, dass Medien-Zitate nur durch Menschen erkannt werden können, nicht durch Software.“
2019-01-07
Newsletters

Grafik der Woche

20-jähriges Jubiläum

Ökonomenranking

Ökonomenranking